MENÜ

Jura-Meer als Lebensquell

 Versteinerte Seeigel und eisenhaltige Bohnerze: Diplom Geologin Iris Bohnacker vom Geopark Schwäbische Alb erzählt aus der 150 Millionen Jahre alten Geschichte der Alb. 25 Interessierte waren im Rahmen einer Führung der Archäo-Akademie des Urgeschichtlichen Museums Blaubeuren am Rand des Blautals unterwegs und bekamen eine Einführung in die geologischen Strukturen der Region.

Mehr Infos zu diesem Artikel finden sie hier