MENÜ

Geopark-Wanderausstellung auf Burg Katzenstein

 Die Schwäbische Alb ist geologisch so vielseitig wie kaum eine andere Region in Mitteleuropa. Die Wanderausstellung des Geoparks erzählt die Erdgeschichte und veranschaulicht die Bedeutung dieses einzigartigen Naturraums. Sie führt die geologischen und landschaftlichen Besonderheiten vor Augen, schärft den Blick für geologische Phänomene und überrascht mit unbekannten Zusammenhängen.

Was hat die schwarze Zugsalbe, die viele aus der Kindheit kennen, mit 180 Millionen Jahre alten Meeresbewohnern zu tun? Wie haben unscheinbare brauen Kügelchen, die man noch vielerorts im Waldboden findet, den Erfolg der metallverarbeitenden Industrie auf der Alb buchstäbich ins Rollen gebracht? Oder woher stammen die Schwäbischen Natursteine, die dem Berliner Olymiastadion ihr unverwechselbares Gesicht haben? Die faszinierendne Antworten erhalten Sie beim Besuch der Ausstellung auf Burg Katzenstein.

Ort: Burg Katzenstein, Oberer Weiler 1-3, 89561 Katzenstein

Zeit: 14. März bis 27. April 2020 / täglich außer montags von 10 - 18 Uhr

Eintritt: 5 Euro Burgeintritt (inkl. Burgführung)

Infos: 07326 919656 / www.burgkatzenstein.de