MENÜ

Erst fühlen, dann verstehen

Zweimal im Jahr bietet der Geopark diese Fortbildung mit wechselnden Schwerpunkten an. Der Fokus der Online-Schulung am 13. September 2021 lag diesmal auf dem Thema: „Mit Kindern unterwegs im Geopark Schwäbische Alb".

Wie kann man Kindern auf spannende Art und Weise die Geschichte der Alb erklären? Mit dieser zentralen Frage beschäftigten sich die zwanzig Teilnehmer*innen. Der Schlüssel liegt darin, Kopf, Hand und Herz anzusprechen. Durch den affektiven Zugang zu neuen Informationen wird Neugier geweckt und Wissen verankert. Am Beispiel „Die Wege des Wassers auf der Alb" wurden Ideen für kindgerechtes Storytelling entwickelt und praxisnahe Experimente – wie beispielsweise die Bestimmung von Böden - beleuchtet.

#SDG 4 – Hochwertige Bildung

 

Fotocredit: Sandra Teuber