MENÜ

3. Beurener Brotmarkt

 Beuren lädt in die historische Ortsmitte ein. Im Vordergrund steht das Brot bzw. das Gebäck aus alten traditionellen Rezepten mit regionalen Zutaten. Doch nicht nur Backwaren werden auf dem Brotmarkt angeboten, auch andere Produkte die zu Gebackenem passen, wie Aufstriche, Selbstgemachtes, Liköre, Wein u. v. m.

In Beuren gibt es heute noch über zwei Backhäuser, wovon das obere Backhaus in der Hauptstraße noch in Betrieb ist. Im Ortsteil Balzholz befindet sich ebenfalls noch ein funktionierendes Backhaus. Heute ist es wieder Tradition, dass Familien in den Backhäusern backen. Her gehört auch die Geselligkeit dazu, denn eine Familie bäckt selten alleine. Da in einem Ofen rund 50 Brote Platz haben, schließen sich oft mehrere Familien zusammen und nehmen ein Backlos (Backzeit von vier Stunden) in einem der Backhäuser der Gemeinde in Anspruch. Aber nicht nur das Backen in den Backhäusern hat in Beuren Tradition, auch die Bäckereien gehören zu Beuren. Heute gibt es derer noch zwei: Die Bäckerei Walter in der Hohenneuffenstraße und Ladner´s Ochsenbeck in der Hauptstraße. Vor einiger Zeit waren es in Beuren noch viel mehr Bäckereien. Meist gehörte zur Bäckerei noch ein Gasthaus dazu, die jeweils die Treffpunkte der Einwohner waren.

Heute erinnert man sich gerne zurück an diese Zeit und auch an das ursprüngliche Brot und Gebäck aus reinen natürlichen Zutaten: Getreide, Hefe, Salz und Wasser. Oft sucht man heute aber die alten Getreidesorten und Rezepte vergeblich. So haben sich die Verantwortlichen des Freilichtmuseums Beuren gedacht, ob man dieses alte Wissen und die alten Sorten nicht vor dem Vergessen und dem Aussterben retten sollte. Zahlreiche Mitstreiter waren schnell gefunden und das Projekt „Erlebnis- und Genusszentrum Alte Sorten" wurde konzipiert. Auch die Gemeinde Beuren, Standortgemeinde des Freilichtmuseums, unterstützt dieses Projekt.

Ein Teil davon ist der Brotmarkt, der seit dem Jahr 2017 regelmäßig in der Ortsmitte von Beuren, rund um das obere Backhaus in der Hauptstraße, stattfindet. Informationen zur Veranstaltung unter: www.beuren.de

Öffnungszeiten: 10.00-18.00 Uhr