MENÜ

Panorama Therme Beuren

 Aus Tiefen von 755 und 381,5 Metern fördern zwei Quellen in Beuren einen besonderen Schatz an die Oberfläche:
Aufgrund einer geologischen Wärmeanomalie ist der Untergrund im Gebiet um Beuren schon in geringer Tiefe weitaus wärmer als es andernorts der Fall ist. Normalerweise nimmt die Temperatur mit der Tiefe um durchschnittlich 3 Grad Celsius je 100 Meter zu. In der Umgebung von Beuren jedoch um 11 Grad pro 100 Meter.
In zwei unterschiedlich tiefen Stauhorizonten im Gestein wird Wasser durch die natürlichen Wärme der Erde auf 38° und 48° Grad erhitzt und kann als gesundes mineralienhaltiges Thermalwasser genutzt werden.

Täglich sprudeln rund 500.000 Liter Thermalwasser an die Erdoberfläche und speisen sieben Becken der Panorama Therme. Verschiedene Dampfbäder, die Thermengrotte- einer für die Schwäbische Alb typischen Höhlenlandschaft nachempfunden- und ein Barfußpfad lassen Sie die Geologie der Alb sinnlich erfahren. Eine Saunalandschaft rundet das Angebot ab.

Diesen buchstäblich heißen Tipp für alle Erholungssuchenden verdanken wir der außergewöhnlichen Geologie der Schwäbischen Alb.


Öffnungszeiten:

Therme und Dampfbäder

Sonntag – Donnerstag  8 – 22 Uhr
Freitag & Samstag         8 – 23 Uhr

 

Panorama Sauna

Dienstag – Donnerstag 11 – 22 Uhr
Freitag                               11 – 23 Uhr
Samstag                             9 – 23 Uhr
Sonntag & Montag            9 – 22 Uhr

An Feiertagen öffnet die Sauna bereits ab 09:00 Uhr